Backlink (externer Link)

Ein Backlink ist ein Hyperlink von einer externen, fremden Webseite, der auf die eigene Webseite verweist. Bei Suchmaschinen wie Google haben Backlinks einen besonders hohen Stellenwert, da sie auf inhaltliche Qualität und Relevanz hinweisen und gehören deshalb mitunter zu den höchsten Rankingfaktoren. 

Das gilt insbesondere, wenn sie von populären Seiten stammen. Backlinks werden bei der SEO-Optimierung zu den OffPage-Maßnahmen gezählt, da es sich in diesem Fall um einen Vorgang handelt, der außerhalb des Webauftrittes stattfindet. Im SEO Online Marketing genießen Backlinks höchste Aufmerksamkeit.

Mit Semrush oder anderen SEO Tools können Backlink Profile gezielt ausgewertet werden. Das Beispiel unten zeigt den zeitlichen Verlauf von neuen und verlorenen Backlinks.

Warum sind Backlinks für SEO wichtig?

Für Google stellen Backlinks quasi eine Empfehlung dar, die auf besonders qualitativen Content hinweist. Je mehr Backlinks generiert werden können, vorzugsweise von verschiedenen Domains, desto besser kann eine Seite ranken.

Im Beispiel unten, sollten die als toxisch bewerteten Backlinks geprüft und eventuell entfernt werden.

Wozu werden Backlinks benötigt?

Wie eingangs schon beschrieben, sind Backlinks für den Google Algorithmus neben dem Content einer der wichtigsten Rankingfaktoren. Sie sorgen für gutes Ranking in der Suchmaschine.

Allerdings sollte hier auch erwähnt werden, dass es ähnlich wie bei neuem Content etwas länger dauern kann, bis ein Backlink mit in das Ranking einfließt. 

Was macht einen hochwertigen Backlink aus?

Google bewertet die einzelnen Backlinks nicht gleich, sondern vergibt ihnen Gewichtungen oder einen Wert. Hier spricht man von der Qualität eines Backlinks. Am Ende hat jeder einzelne Backlink einen Wert, der abhängig von unterschiedlichen Faktoren ist.

Bedeutung (Relevanz)

Wenn eine Website einen Backlink von einer themenverwandten Webseite bekommt, wird das von Google höher gewichtet, als ein Backlink von einer beliebigen Seite, die ein anderes Thema behandelt. 

Backlinks von thematisch ähnlichen Seiten sind innerhalb der Branche und des Themenbereiches relevanter für die Nutzer und werden deshalb auch von Google als wichtiger eingestuft. Eine ausgefeilte Backlink Strategie ist ein Hauptbestandteil einer guten SEO Marketing Strategie.

Linkautorität

Backlinks, die von starken Websites wie Wikipedia stammen, übertragen eine wesentlich höhere Linkautorität als solche, die von schwächeren Seiten kommen. Je größer und besser eine Website gemessen an Nutzerzahlen, Interaktionen, Seriosität und anderen SEO Faktoren, desto wertvoller sind ihre Backlinks.

Hinweis: Auch interne Links haben eine Wertigkeit. Deshalb sollten sie bei der Linkstrategie der Webseite von Anfang an stets mit einbezogen werden.

Arten von Backlinks

DoFollow Backlink

Ein DoFollow ist ein Link, ohne das Attribut “rel”. So wird Google signalisiert, dass dem Link zu vertrauen ist und der Crawler ihm folgen kann. DoFollow Links sind für die Suchmaschinenoptimierung besonders wertvoll. Wer also Backlinks auf fremden Seiten platzieren möchte, sollte darauf achten, dass die Crawler ihnen folgen können. 

NoFollow Backlink

NoFollow-Links sind Hyperlinks die das HTML-Attribut “rel=nofollow” besitzen. Im Bereich von Backlinks besagen NoFollow-Verlinkungen dass der Crawler diesen Link nicht weiter folgen soll. So können Links auf einer Website platziert werden, ohne dass die Crawler die Website über diese Links wieder verlassen.

Follow- und Nofollow-Verlinkungen wurden von Google 2005 eingeführt, um den Webmastern mehr Kontrolle über Linkjuicing zu ermöglichen. Außerdem werden NoFollow Attribute eingesetzt, wenn Links auf nicht vertrauenswürdige Seiten führen.

Bezahlte Backlinks

Bezahlte Backlinks sind der Versuch, auf unnatürliche Weise den Backlink-Pool einer Website zu vergrößern. Hierfür werden bei Backlink-Anbietern, leicht zu finden über die Googlesuche, eine gewisse Anzahl an Backlinks gekauft. In der Vergangenheit haben sich besonders Verkäufer aus Russland hier hervorgetan (“Russenlinks”).

Da Google sich die natürliche Generierung von Backlinks für die Webseiten wünscht, reagiert es auf diese Praktiken recht hart mit einem direkten Rankingverlust. Bei besonders starker Nutzung von bezahlten Backlinks kann die betroffene Seite von Google sogar aus dem Index genommen werden. Sie erscheint dann gar nicht mehr bei Google. 

Kurzfristig mag der Kauf mit Sicherheit positive Effekte auf die Webseite haben. Aber mittelfristig führen solche Handlungen stets zur Abstrafung durch Google und bringen letztendlich keinen Mehrwert.

Abschließender Tipp: Überprüfen Sie regelmäßig Ihren Backlink-Pool auf Fehler und Probleme. Auch wenn Google toxische Backlinks nicht direkt bestraft, ist es dennoch besser, einen Überblick über die Herkunft von Backlinks zu haben.

Als SEO Agentur in München sind wir auf professionelles Linkbuilding spezialisiert.

    Etiam magna arcu, ullamcorper ut pulvinar et, ornare sit amet ligula. Aliquam vitae bibendum lorem. Cras id dui lectus. Pellentesque nec felis tristique urna lacinia sollicitudin ac ac ex. Maecenas mattis faucibus condimentum. Curabitur imperdiet felis at est posuere bibendum. Sed quis nulla tellus.

    ADDRESS

    63739 street lorem ipsum City, Country

    PHONE

    +12 (0) 345 678 9

    EMAIL

    info@company.com